Life Fitness X1 Go Crosstrainer

X1 Go

5 Bewertungen
3.2 von 5

Bester Preis: 0€
Stand: 2019-08-19 21:00:06

Jetzt bei Amazon bestellen!

Der X1 Crosstrainer von Life Fitness gehört zu den besten Ellipsentrainern auf dem Markt. Sowohl der Antrieb, als auch Merkmale wie ein Q-Faktor von lediglich 5 cm oder ein Maximalgewicht von 159 Kilogramm unterstreichen die hervorragende Studioqualität dieses Crosstrainers. Den X1 gibt es in zwei Versionen, einmal in der Go Version mit intuitiver Go-Konsole sowie als Track Variante mit Multimedia-Dockingstation. Der Life Fitness X1 selbst ist bei beiden Versionen gleich, der Unterschied liegt nur in der Steuerungskonsole. Auf die Unterschiede dieser wird weiter unten näher eingegangen. Warum der X1 trotz des hohen Preises von etwas unter 2000€ dennoch jeden Cent wert ist, wollen wir dir nun nicht weiter verschweigen.

shop-660w

Aussehen und Verarbeitung

Der X1 Go ist ein Crosstrainer mit der von Life Fitness gewohnten Studioqualität. Die Verarbeitung entspricht allen Anforderungen die man an einen Heimtrainer in dieser Preisklasse stellt. Der stabile und in verschiedenen Grautönen gehaltene Rahmen sitzt fest, nichts wackelt oder macht einen billigen Eindruck. Die beweglichen Teile greifen sauber ineinander über und sorgen für einen angenehmen und flüssigen Bewegungsablauf.

Links und rechts des dicken mittleren Stahlrahmens entlang laufen die zwei Pedalarme, welche über die Fußpedale mit der Schwungscheibe im hinteren Teil des Ellipsentrainers verbunden sind. Zwischen den Pedalarmen befinden sich zusätzlich zwei Griffstangen, welche mit einem Handpulssensor ausgestattet sind. Davon etwas zurückversetzt befindet sich die Konsole mit dem integrierten Trainingscomputer sowie Getränkehalter.

Life Fitness Crosstrainer X1 Go mit Frau
© Life Fitness

Der X1 selbst steht vorne auf zwei kleinen Standfüßen, da diese relativ klein sind empfehlen wir insbesondere bei weichen Böden (z.B. Holz) zusätzlich eine Unterlage unter den Crosstrainer zu legen. Am hinteren Ende befinden sich zwei kleine Transportrollen, falls der Crosstrainer einmal verschoben werden muss.

Maße

Die Maße betragen 206 cm x 76 cm x 150 cm (L x B x H). Mit zwei Metern Länge ist der Crosstrainer relativ groß, dafür ist er aufgrund von nur 76 cm Breite eher schmal. Die Höhe beträgt an der höchsten Stelle 150 Zentimeter. Für die effektiv benötigte Höhe des Raumes sollte man zur eigenen Körpergröße etwa 50 cm zusätzlich einrechnen.

Wichtiger ist jedoch, dass die Aufstiegshöhe lediglich 17 cm beträgt. Damit ist der Abstand von Boden bis zu den Fußpedalen gemeint. Somit bewegt man sich allgemein relativ nah am Boden und der Aufstieg ist schonender für Personen mit Hüft- und Kniebeschwerden.

Für einen festen Stand sorgen die, mit einer rutschfesten Oberfläche ausgestatteten, Fußpedale mit einer Größe von 41 x 18 cm. Dadurch ist der X1 auch für Menschen mit großen Füßen absolut geeignet.

Technische Details und Ausstattung

Wie von einem Gerät dieser Qualitätsstufe zu erwarten ist, verfügt der Life Fitness X1 Go über alle Funktionen die für ein erfolgsversprechendes Training notwendig sind. Neben Voraussetzungen wie einem Induktionsbremssystem oder einem umfangreichen Trainingscomputer, besitzt der X1 Go auch weitere zusätzliche Extras wie Trinkflaschenhalterung und Energiesparmodus.

Der Antrieb des X1 basiert auf dem von Life Fitness geschützten WhisperStride™ Verfahren, welches durch selbstausrichtende Kugellager noch leisere und schonendere Bewegungen ermöglicht. Selbstverständlich ist es damit möglich sowohl vorwärts als auch rückwärts zu laufen, um die Muskelbeanspruchung zu variieren.

Ein besonders hervorzuhebendes Extra ist bei der Pulsmessung zu finden. So besitzt der X1 Go nicht nur einen Handpulssensor wie die meisten Crosstrainer, aber auch die Möglichkeit Daten über einen Brustgurt an den Crosstrainer zu übermitteln. Obwohl diese Fähigkeit bei den meisten Heimtrainern in diesem Preissegment ebenfalls vorausgesetzt wird, wird mit dem X1 Go gleich ein Brustgurt mitgeliefert.

Weitere Funktionen wie Trainingsprogramme, Display-Anzeige und Widerstandsstufen werden weiter unten genauer beschrieben,

Schwungmasse

Die Schwungmasse des Life Fitness X1 beträgt 20 Kilogramm. Damit liegt der Ellipsentrainer in einem sehr guten Bereich. Ein hohes Gewicht der Schwungmasse trägt zu einer gleichmäßigeren Bewegung der selbigen bei, was wiederum durch einen „weicheren“ Bewegungsablauf bemerkbar macht. Bei geringen Gewichten läuft die Masse nicht gleichmäßig, stattdessen merkt man bei jedem Tritt wie die Scheibe erneut angetrieben werden muss. Abgesehen von den merkbaren Auswirkungen, wird man bei geringen Schwunggewichten minimalen Schlägen ausgesetzt, welche langfristig negative Auswirkungen auf die Gelenke haben.

Widerstand und Trainingsintensität

Im Inneren des X1 befindet sich eine elektromagnetische Induktionsbremse um den Widerstand zu regeln. Der große Vorteil dieser Art von Bremse ist, dass sie verschleißfrei arbeitet wodurch erstens das Material selbst geschont wird und gleichzeitig auch keine Geräusche durch Reibung entstehen.

Insgesamt gibt verfügt der X1 Go über 20 Widerstandsstufen die sich über die Konsole verändern lassen. Dadurch wird sowohl ein leichter Einstieg für Trainingsanfänger, als auch hohe Intensitätsstufen für fortgeschrittene Trainierende gewährleistet.

Gewichtsangaben

Durch die stabile und hochwertige Rahmenkonstruktion ist der Life Fitness X1 selbst kein Fliegengewicht. So schlägt das Eigengewicht mit 98 Kilogramm zu buche. Obwohl der Crosstrainer über Transportrollen verfügt, die einen Teil des Gewichts beim Versetzen abnehmen, wird man sich selbst keinen Gefallen machen, wenn man das Gerät allzu oft verschiebt. Man sollte daher einen Platz in den eigenen vier Wänden finden, an dem der Crosstrainer die meiste Zeit stehen bleiben kann, sofern man nicht das Verschieben des selbigen als eigenes Training einführen möchte.

Ein großer Vorteil des hohen Gewichts hingegen ist die Standfestigkeit des Heimtrainers. Durch ein hohes Eigengewicht (plus das Gewicht des Trainierenden), wird ebenso dafür gesorgt dass der Crosstrainer auch bei hochintensiven Einheiten nicht verrückt. Nachdem ich hier bereits das Nutzergewicht erwähnt habe, sollte an dieser Stelle auch auf das maximal zugelassene Gewicht des Trainierenden eingegangen werden. Dieses sollte mit stolzen 159 Kilogramm auch nicht verschwiegen werden, denn dieser Wert gehört zu den höchsten aller von uns betrachteten Geräte. Damit ist auch für schwerere Personen eine optimale Heimtrainingsmöglichkeit gewährleistet. Zum Vergleich: diverse billige Crosstrainer machen bereits ab einem Gewicht von 100 Kilogramm schlapp.

Schrittlänge und Q-Faktor

Sowohl Schrittlänge als auch insbesondere der Q-Faktor sprechen eine eindeutige für den X1, aber schön der Reihe nach. Die Schrittlänge, sie beschreibt den horizontalen Abstand zwischen den Pedalen wenn die Füße am weitesten auseinander sind, liegt mit 50.8 cm in einem sehr guten Bereich. Dieser Wert wirkt sich nicht nur positiv auf das Hüftgelenk aus, sondern ermöglicht auch alle Muskeln im Beinbereich richtig anzusprechen.

Besonders hervorragend ist der niedrige Q-Faktor von nur 5 Zentimeter. Dieser Wert gibt den Abstand zwischen den Pedalen an, je geringer desto schonender ist der Crosstrainer für die Hüftgelenke. Mit 5 cm liegt der Life Fitness X1 hier im absoluten Spitzenfeld.

Pulsmessung

Die Pulsmessung wird zwar oft nur als zusätzliches Feature angesehen, ist für ein individuelles und optimal abgestimmtes Training aber unerlässlich. Umso mehr ist es ärgerlich wenn ein Crosstrainer lediglich über einen Handpulssensor verfügt, da deren Messergebnisse zumeist sehr ungenau sind. Dennoch verfügt der X1 Go auch über einen Handpulssensor, denn trotz der Schwächen ist er ein einfaches und schnell zu verwendendes Mittel um die eigene Herzfrequenz zu Messen. Der Handpulssensor befindet sich zwischen den beiden schwingenden Pedalarmen, am äußeren Ende der beiden kurzen Griffe vor der Mittelkonsole. Dort sind je Griff zwei kleine Metallflächen, welche durch einen schmalen Gummistreifen getrennt sind, angebracht. Zur Pulsmessung umfasst man einfach beide Griffe mit den Händen und nach wenigen Sekunden wird ein ungefährer Herzfrequenz-Wert auf dem Trainingscomputer angezeigt.

Die zweite Möglichkeit der Pulsmessung erfolgt über einen Brustgurt. Dieser ist beim Life Fitness X1 bereits im Lieferumfang enthalten. Um die Herzfrequenz mittels Brustgurt zu messen, muss dieser zuerst angelegt werden und nachdem die Verbindung mit dem Crosstrainer hergestellt ist, wird die Herzfrequenz laufend gemessen um am Gerät angezeigt. Der Vorteil dieser Messung ist, dass erstens während des Trainings nicht umgegriffen werden muss sondern ganz normal weiter trainiert werden kann und zweitens die Messergebnisse über den Brustgurt wesentlich genauer als jene der Handpulssensoren sind. Außerdem wird die Herzfrequenz kontinuierlich gemessen, was insbesondere bei Herzfrequenz-basierten Trainingsprogrammen notwendig ist.

shop-660w

Trainingscomputer

Der Trainingscomputer ist das Gehirn des Crosstrainer und für die meisten Funktionen zuständig und sogar notwendig. Neben der reinen Darstellung von Werten wie gelaufener Strecke, Herzfrequenz und Widerstandsstärke werden vor allem Trainingsprogramme darüber gesteuert.

Für den Life Fitness X1 spielt der Computer oder besser gesagt die Konsole eine wichtige Rolle. Denn es gibt den X1 in zwei Versionen: einmal als X1 Go und einmal in der X1 Track Version. Obwohl der Crosstrainer selbst der gleiche ist, liegt der Unterschied in den unterschiedlichen Konsolen. In diesem Artikel wird die Go-Konsole behandelt.

Life Fitness Go Konsole
Go Konsole des X1 © Life Fitness

Eine Beschreibung der Track-Konsole findest du in unserem Artikel über den Life Fitness X1 Track.

In der Mitte der Go-Konsole befindet sich das Display mit den Anzeigen für

  • Level (Widerstand)
  • Zeit
  • Geschwindigkeit
  • Trainingsprogramm
  • Distanz
  • Herzfrequenz
  • Ziel-Herzfrequenz
  • Kalorien
  • sowie graphische Anzeige des Widerstandes
  • und Verlauf des Trainingsprogrammes

Links oberhalb des Displays gibt es einen grünen, auffälligen Knopf. Mit diesem kann der Energiesparmodus an- und abgeschaltet werden. Die restlichen Knöpfe befinden sich an der Unterseite der Konsole. Hier befinden sich neben der Start/Enter-Taste noch Knöpfe für Einstellungen, Benutzerprofile, Pause/Fortsetzen, Zurücksetzen (Reset), Rennmodus und Ziel-Workouts.

Trainingsprogramme

Der X1 Go verfügt über 13 verschiedene Trainingsprogramme. Diese sind unterteilt in 5 Herzfrequenz-basierte, 3 zielbasierte, 3 klassische und 2 fortgeschrittene Programme.

Die Herzfrequenz-basierten Programme sind HeartSync Fat Burn (Fettverbrennung), HeartSync Cardio (Cardio-Training), HeartSync Heart Rate Hill (Berg), HeartSync Heart Rate Interval (Intervall) und HeartSync Extreme Heart Rate (Extrem). All diese Programme werden auf die eigene Herzfrequenz abgestimmt, weswegen für diese Programme die Verwendung des Brustgurtes vorausgesetzt ist. Dafür können mit diesen individuell abgestimmten Trainingsprogrammen auch die besten Resultate erzielt werden, wobei die Intensität einmal durch die Ziel-Intensität des Programmes und andererseits durch die eigene Leistungsfähigkeit bestimmt werden. So passt sich das Programm während des Trainings an den jeweiligen Trainierenden an, dadurch wird immer im vorgesehenen Herzfrequenzbereich trainiert.

Damit Geräteeinstellungen schneller geändert werden können, ermöglicht der X1 Go das abspeichern von bis zu zwei Benutzerprofilen.

Fakten

Hier noch einmal die technischen Details des Life Fitness Crosstrainer X1 in Kurzfassung zusammengeschrieben:

  • Schwungmasse: keine Angaben
  • Eigengewicht: 98 kg
  • Maximalgewicht Benutzer: 159 kg
  • Maße: 206 cm x 76 cm x 150 cm (L x B x H)
  • elektromagnetische Induktionsbremse
  • WhisperStride™ Antrieb mit selbstausrichtendem Kugellager
  • Schrittlänge: 50.8 cm
  • Q-Faktor: 5 cm
  • Pedalgröße: 41 cm x 18 cm
  • Trainingscomputer
  • 13 Trainingsprogramme
  • 20 Widerstandsstufen
  • Aufstiegshöhe: 17 cm
  • Ablagefächer & Buchstütze
  • Becherhalter
  • Transportrollen
  • Energiesparfunktion

Fazit5-star

Der Life Fitness X1 ist ein hervorragender Ellipsentrainer, dessen Qualität absolut überzeugt. Angefangen bei der stabilen Rahmenkonstruktion über den einfachen und leichtgängigen Bewegungsablauf bis zu den vielfältigen Trainingsprogrammen lässt der X1 Go keine Wünsche unerfüllt. Zusätzliche Features wie der schnell aktivierte Energiesparmodus oder der mitgelieferte Brustgurt für individuelle Trainings zeigen, dass sich Life Fitness bei diesem Gerät wirklich von der besten Seite präsentiert.

Obwohl der Preis mit rund 1800€ sehr hoch liegt, ist das Geld bei diesem Heimtrainer gut investiert. Denn die Qualität des X1 ist wirklich ausgezeichnet, wer ihn ausprobiert weiß warum viele Fitness-Studios auf derartige Crosstrainer setzen und warum Trainierende auch nach Jahren noch Spaß damit haben.

shop-660w


Jetzt den Life Fitness X1 Go kaufen!

Den besten Preis auf Amazon finden und Geld sparen.


Related Products